Artikel tagged 'Berlin'

Kein kostenloses W-Lan in Berlin?

Seit fast drei Jahren plant die Stadt Berlin, bekanntlich “arm und sexy”, ein kostenloses W-Lan in der ganzen Stadt. Laut der Berliner Morgenpost blockiert der Senat das Projekt. Im März 2007 gab es die erste konkrete Vereinbarung zwischen Wirtschafts- und Stadtentwicklungsverwaltung für ein stadtweites Gratis-W-Lan. Jetzt befürchtet die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Verkehr die 5000 geplanten Router könnten “das Stadtbild stören” und die Steuerelektronik der Ampeln beeinträchtigen. Wer braucht denn bitte Ampeln…?

Weiter lesen 2 Kommentare 11. August 2009

Wissenschaftler über Politik 2.0

PolitCamp09 Sessionbericht: Politikwissenschaftler über Web 2.0 und Demokratie

Aus politikwissenschaftlicher Sicht beleuchteten Ralf Bendrath, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Technischen Universität Delft in Südholland, und Stefanie Sifft, Lehrbeauftragte an der Hochschule Bremen, die Frage, wie sich Politik und Internet gegenseitig beeinflussen.

Weiter lesen Kommentar schreiben 9. Mai 2009

Eigenbrödler auf Tuchfühlung mit der Realität

Die Gemeinde der Twitterer, Blogger und sonstigen Internetjunkies hat sich vergangenes Wochenende mit Kampagnenmachern und Politikern getroffen. Während gegenüber in Kreuzberg der 1. Mai mit den üblichen Krawallen eingeleitet wurde, blieben Steinwürfe im Tagungsort Radialsystem aus.
Dafür wurde getwittert, viel getwittert, 7057 mal 140 Zeichen aus allen Herren Ländern kommentierten das Geschehen beim PolitCamp09. Das macht mit 987.980 fast eine Millionen Zeichen, die sich mit der Veranstaltung auseinandersetzen. Welch ein Gezwitscher!

Weiter lesen 2 Kommentare 5. Mai 2009

Politcamp09 - Wahlkampf als Katalysator für den Wandel?!

Das Kokon der Politwebgemeinschaft - ein kritisches Resüme

Viel wurde getwittert, geblogt und nicht zugehört. Manchen hielten es für uninteressanten Input, andere jedoch aus dem Dunstkreis der Politik saugten bestimmte Infos für den kommenden Wahlkampf auf.
Einerseits will die Twitterelite an der Politik 2.0 beteiligt werden, aber steht abwartend mit kritischer Distanz noch am Rande des Geschehens. In der Elefantenrunde, in der die Parteien durch ihre Wahlkampfmanager vertreten waren, warfen die Zuschauer den Politikern mangelnde Online-Fachkompetenz vor. Doch Politiker und ihre Zuarbeiter sind keine Übermenschen.

Weiter lesen 1 Kommentar 5. Mai 2009




Team und Unterstützer

Erik Heinelt

Web 2.0 trifft Politik. Mit dem Netz wollen wir Politik verändern, sie anfassbar gestalten und im Superwahljahr 2009 liberale Meilensteine setzen. Dazu haben wir die Internetrepublik gegründet.

About

Die Internetrepublik wurde von jungen Menschen und Unternehmern gemeinsam initiiert, um für Politik im Netz zu begeistern.

Video


Agenda

Twitter

  • Twitter ist momentan nicht erreichbar.

Links Politik & Netzkultur

Unterstützer


plista make.tv tape.tv smsguru hitflip zanox Affiliate Marketing Netzwerk sportme cfp netzathleten amazee joinr buyvp babla frogster tammudo yasni